Wetterschutzfarbe Ölig deckend Leinos

Produktinformationen "Wetterschutzfarbe Ölig deckend Leinos "

Wetterschutzfarbe, deckende Ölfarbe (Landhausfarbe) für alle Holzkonstruktionen wie Fassaden, Zäune, Fachwerk

Offenporige deckende Behandlung für alle Holzkonstruktionen im Außenbereich, z.B. Holzfassaden, Fachwerk, Spielhäuser, Garten, Zäune, Tore.

 

Technische Eigenschaften:

Gute Deckfähigkeit. Ergibt einen elastischen Anstrichfilm. Wasserdampfdurchlässig, mit Filmschutz gegen Pilzbefall. 
Nicht für Fensterfalze, Sitzflächen und Fußböden geeignet. Nicht geeignet für waagerechte Flächen im bewitterten Außenbereich! Speichel- und schweißecht nach DIN 53 160.
Standard-Farbtone:
014  Maisgelb
057  Schwedenrot
064  Erdbraun
104  Rebschwarz
123  Friesenblau
204  Altweiß
400  Tannengrün
401  Stahlgrau
733  Anthrazitgrau

Alle Farbtöne sind untereinander mischbar.

Alternative Anwendung findet die ölige Wetterschutzfarbe auch als Abtönpaste für Öle.

850 Wetterschutzfarbe indivduell mischbar nach RAL. (siehe weiter unten)  Bitte Farbton anfragen.

 

Inhaltsstoffe:
Leinöl- Holzöl- Naturharz-Verkochung, Holzöl-Ricinenöl-Standöl, Leinöl-Holzöl-Standöl, Holzöl-Standöl, Leinöl, Naturharzester, Isoparaffine, Kaolin, Kreide, Kieselsäure, Tonerde, Mikrowachs, Mineralpigmente, Zinkcarbonat, Jodo-propynyl-butyl-carbamat ("Organische Säure" Harnsäurederivat, Buttersäure und Jod), bleifreie Trockenstoffe, kobaltfrei. Der VOC-Gehalt dieses Produktes ist max . 290 g/l.
Der EU-Grenzwert beträgt max. 300 g/l (Kategorie d ab 2010).

Verbrauch:
Ca. 55 - 85 ml/m2 pro Anstrich auf gehobeltem bzw. geschliffenem Holz. Bei sägerauem Holz ist der Verbrauch geringfügig höher. Sparsam auftragen, um Trocknungsstörungen zu vermeiden!
Reichweite:  0,75L ca10qm  --  2,50L ca35qm

Verdünnungs- und Reinigungsmittel:
Leinos Verdünnung 200.

 

Verarbeitung Wetterschutzfarbe (Ölfarbe /Landhausfarbe) Leinos Naturfarben


Untergrund und Vorbereitung:
Der Untergrund muss trocken, fest, sauber, fett- und staubfrei, und darf nicht saugfähig sein. Unbehandeltes, sägeraues Holz vorher ausbürsten. Grundsätzlich sind alle Farben, Lacke und Öle vor Gebrauch kräftig von unten nach oben aufzurühren. Unterschiedliche Chargen -insbesondere farbige Systeme- müssen gemischt werden, um leichte Farbschwankungen auszugleichen.

Verarbeitung:
Auftrag durch Streichen, Rollen, Spritzen bei einer Umgebungs- und Oberflächentemperatur über 15°C. Produkt ist verarbeitungsfertig eingestellt. Vor Gebrauch sorgfältig aufrühren!

A. Anstrichaufbau bei unbehandeltem oder saugfähigem Untergrund:
1.   Rundum grundieren mit Leinos Holzgrund 150.
2.   2 Anstriche mit Wetterschutzfarbe. Sparsam auftragen!

B. Renovierungsanstrich auf vorhandenem Altanstrich:
Gut anschleifen. 1 - 2 Anstriche sparsam auftragen, bei saugendem Untergrund mit Grundierung.

C. Renovierungsanstrich auf stark beschädigtem Altanstrich:
Lose sitzende Altanstriche mechanisch restlos entfernen, danach mit 80er Körnung in Faserrichtung anschleifen. Weiterer Anstrichaufbau wie unter A, bei saugendem Untergrund mit Grundierung.
 
Trockenzeit bei Normalklima:
Bei 20°C und 50% relativer Luftfeuchte: staubtrocken nach ca. 12 Stunden. Trocken und überstreichbar nach 24 Stunden. Dieses System benötigt zur Trocknung ausreichende Mengen Luftsauerstoff. Daher für gute Durchlüftung sorgen, bei stehender Luft z. B. mit einem Ventilator, um Geruchsbildung zu vermeiden.
Hinweis:  Alle Farben und Lacke die erste Zeit schonend behandeln! Die Produkte erreichen erst nach Aushärtung ihre volle Belastbarkeit. 
Lagerung:
Kühl und trocken lagern. Ungeöffnet mindestens 5 Jahre haltbar. Angebrochene Gebinde gut verschließen, Reste in kleinere Gebinde umfüllen.


Entsorgung:
Gemäß den örtlichen, behördlichen Vorschriften. Eingetrocknete Produktreste können dem Hausmüll zugeführt werden.
Abfallschlüssel EAK 08 01 02

Mit Produkt getränkte Arbeitsmaterialien, wie z.B. Putzlappen, Schwämme, Schleifstäube etc. mit nicht durchgetrocknetem Öl, luftdicht in Metallbehälter oder in Wasser aufbewahren, da sonst Selbstentzündungsgefahr aufgrund des Leinölgehaltes. Das Produkt an sich ist nicht selbstentzündlich. Bei Trocknung für ausreichend Lüftung sorgen. Beim Einsatz von Spritzgeräten einen zugelassenen Atemschutz tragen.

S 2 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
S 62 Bei Verschlucken kein Erbrechen herbeiführen. Sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen.
Beim Schleifen Feinstaubmaske tragen!
Laut Leinos enthält das Produkt keinen Kobaltanteil.
Enthält Jodo-propynyl-butyl-carbamat*  – Kann allergische Reaktionen auslösen.
(*organische Säure: Harnsäurederivat, Buttersäure und Jod)
BAuA-Reg.Nr.: N-47190
GISCODE: Ö 60

Beachten Sie bitte die abweichende Darstellung der Farbtöne (Print und digital) vom Original.
Keine Farbgarantie und keine Rücknahme.

 

Bitte bestellen Sie nach folgender Preisgruppe:

  --  xxx Standard Farbtöne      (z.B. rebschwarz, erdbraun, tannengrün ...)

  --  997 individuell B.1            (z.B. hellelfenbein B.1, hellrosa B.1, weißgrün B.1 ...)

  --  998 individuell Farbfächer  (z.B. grünbeige, braunbeige, olivegelb ...)

 

Hinweis Widerruf-Ausschluß:

850 Wetterschutzfarbe MIX individuell farbig gemischt wird spezifiziert für Sie abgetönt und ist vom Widerruf ausgeschlossen. Farbdifferenzen von digitalen Darstellungen und Printmedien zum Original sind unvermeidbar.

 

Rechtsgültige Aussagen entnehmen Sie bitte ausschließlich den werkseigenen aktuellen Technischen Merkblättern, erhältich auf der Leinos Homepage.

Link:  Flyer Öle Lasuren Lacke
 

Leinos Naturfarben Onlineshop Rundum Natur Heeke 0251 2007303 info@rundum-natur.de

Direktlink (Deep-Link); www.leinos24.de/wetterschutzfarbe

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Holzlasur Mix individuelle Farben
Holzlasur Mix individuelle Farben
Holzlasur-Mix Leinos Naturfarben mit individueller Farbanmischung Ihrer Wunschfarbe Natürliche Holzlasur. Dekorative, wetterfeste ökologische Leinos Holzlasur für 263 Innen oder 262 Außen.  Individuell gemischt: 262 dekorativer, lasierender natürlicher Holzschutz für Holzhäuser, Fachwerk und Fensterrahmen etc. sowie bio Holzlasur 263 für innen Möbel und Spielzeug   Wählen Sie unter "Merkmal"  für außen Art. 262  -  für innen Art. 263 Eigene Farbmischmaschine. Wir mischen Ihren Lieblingsfarbton. Farbton bitte im Warenkorb unter "Bemerkungen zur Bestellung" oder unter "? Frage stellen" Klicken Sie hier für vergrößerte Ansicht für Leinos Holzlasur-MIX Farbtonkarte Die Farbtöne 0025 koralle, 0035 ginster, 0040 mandarine, 0045 apfel, 0047 sahara, 0049 flieder, 0054 minze, 0057 smaragd, 0060 moor sind laut Leinos nur für den Innenbereich geeignet. Je nach Pigment bieten Farbtöne mehr oder weniger UV-Schutz und müssen je nach Standort früher nachgestrichen werden. 1715 buche, 1716 erle, 1718 kirsche, 2009 verkehrsrot, 3016 rotAlle Farbtöne sind unverbindlich. Kein Widerruf und keine Rückgabe möglich. Weitere Farbtöne nach diversen Farbkarten auf Anfrage!Eigene Farbmischmaschine!  Wir mischen Ihren Lieblingsfarbton mit Holzlasur-MIX Leinos Naturfarben. Farbanmischungen für HolzlasurMix. WetterschutzfarbeMIX, DecklackMix und Wandfarben werden spezifziert nach Auftragseingang angemischt und sind vom Widerruf ausgeschlossen. Bitte beachten Sie die unterschiedlichen digitalen und print Farbdarstellungen zum Original. Auf Extra-Wunsch Holzlasur auch ohne pilzhemmende Wirkung: Bitte wählen Sie unter Merkmale "innen". Hinweis:  Produkt sehr gut aufrühren! Dünn streichen, die Farbgebung erfolgt erst im zweiten Auftrag. Ohne Hinweis kommt Art. 262 für außen zum Versand.  Kein Widerruf für angemischte Farben. Anwendungsbereich: Wetter- und wasserfester, offenporiger Schutz im Außenbereich, mit Filmschutz gegen Pilzbefall. Für saugfähige Untergründe aus Holz: Fenster und Türen außen, Zäune, Pergolen, Dachüberstände, Schindeln, Verkleidungen aus Holz, Holzhäuser. Technische Eigenschaften: Lasierender, wasserabweisender Anstrich. Wasserdampfdurchlässig. Geprüft nach den Richtlinien des ihd und ift Rosenheim auf Verfärbung durch Mörtel, Wasserdampfdurchlässigkeit, Verträglichkeit mit Dichtprofilen, Beständigkeit bei Bewitterung. Geprüft auf Migrationsverhalten nach DIN EN 71, Teil 3. Speichel und schweißecht nach DIN 53160. Nicht geeignet für Fußböden. Farbtöne: Art. 262 Holzlasur-Mix nach Leinos-Farbskala Ihr Wunschfarbton fertig gemischt nach NCS auf Extra-Wunsch auch ohne Pilzhemmende Wirkung (Art.Nr. 263 Holzlasur-Mix innen). Bitte gesondert unter Vermerke unter Produktanfrage oder beim Aus-Checken vermerken. Inhaltsstoffe: Leinol-Standöl-Naturharz-Verkochung, Holzöl-Ricinenöl-Standöl, Leinöl-Holzöl-Standöl, Leinöl, Isoparaffine, Kaolin, Mikrowachs, Mineralpigmente, Zinkcarbonat, Tonerde, Jodo-propynyl-butyl-carbamat* (organische Säure: Harnsäurederivat, Buttersäure und Jod), Trockenstoffe, kobaltfrei. Der VOC-Gehalt dieses Produktes ist 510 g/l. Der EU-Grenzwert beträgt max. 700 g/l (Kategorie f ab 2010).  *Für Innen ohne organische Säure. Verbrauch: Ca. 60 - 80 ml/m2 pro Auftrag. Sparsam auftragen, um Trocknungsstörungen zu vermeiden! Reichweite:  0,75L  ca9-13qm   --   2,40L  ca31-42qm   Verdünnungs- und Reinigungsmittel: LEINOS Verdünnung 200. Produkt ist verarbeitungsfertig eingestellt. Verarbeitung 262 Holzlasur-Mix (Ölbasis) Leinos Naturfarben Hinweis 262 Holzlasur-MIX (außen) und 261 Holzlasur-MIX (innen): Produkt sehr gut aufrühren! Dünn streichen, die Farbgebung erfolgt erst im zweiten Auftrag. Verarbeitung: Streichen, rollen, oder spritzen. Umgebungs- und Oberflächentemperatur über 15°C. Farbhinweise: Bei Holz Lasuren wird der Farbton vom Untergrund mitbestimmt. Daher ergeben sich je nach Holzart Farbunterschiede. Grundsätzlich sind alle Farben, Lacke und Öle vor Gebrauch kräftig von unten nach oben aufzurühren. Unterschiedliche Chargen -insbesondere farbige Systeme- müssen gemischt werden, um leichte Farbschwankungen auszugleichenA. Anstrichaufbau bei unbehandeltem oder saugfähigem Untergrund: Holzflächen mit 120er Körnung in Faserrichtung vorschleifen. Grundieren mit Holzgrund 150. Danach 2 - 3 dünne Anstriche mit Holzlasur 260. Zur Erzielung optimaler Ergebnisse beachten Sie bitte die Technischen Merkblätter aller verwendeten Produkte. B. Renovierungsanstrich: Porenschließende Altanstriche restlos entfernen. Wenn der Untergrund saugfähig ist, muss grundiert werden. Danach 2 - 3 dünne Anstriche mit Holzlasur. Bitte beachten: Alte rissige Balken während und 3 - 4 Tage nach den Anstricharbeiten vor Schlagregen schützen. Nachträglich aufgetretene Risse in jungem Holz müssen sofort nachbehandelt werden. Trockenzeit bei Normalklima: Ca. 16 - 24 Stunden. Dieses System benötigt zur Trocknung ausreichende Mengen Luft-Sauerstoff. Daher für gute Durchlüftung sorgen, bei stehender Luft mit einem Ventilator, auch um Geruchsbildung zu vermeiden. Hinweis:  Alle Farben und Lacke die erste Zeit schonend behandeln! Die Produkte erreichen erst nach Aushärtung in einigen Tagen ihre volle Belastbarkeit. Lagerung: Original verschlossen mindestens 5 Jahre stabil. Kühl, trocken und verschlossen lagern. Entsorgung: Gemäß den örtlichen, behördlichen Vorschriften. Eingetrocknete Produktreste können dem Hausmüll zugeführt werden. Abfallschlüssel: EAK/EWC 08 01 11 Sicherheitshinweise: Mit Produkt getränkte Arbeitsmaterialien, wie z. B. Putzlappen, Schwämme, Schleifstäube etc. mit nicht durchgetrocknetem Öl, luftdicht in Metallbehälter oder in Wasser aufbewahren, da sonst Selbstentzündungsgefahr aufgrund des Pflanzenölgehaltes besteht. Das Produkt an sich ist nicht selbstentzündlich. Bei Trocknung für ausreichend Lüftung sorgen. Beim Einsatz von Spritzgeräten einen zugelassenen Atemschutz tragen. S 2 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. S 62 Bei Verschlucken kein Erbrechen herbeiführen. Sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen. Durch die eingesetzten Naturrohstoffe kann ein typischer Produktgeruch auftreten! Beim Schleifen Feinstaubmaske tragen! 262 enthält Cobaltcarboxylat – kann allergische Reaktionen verursachen. Laut Leinos enthält das aktuelle Produkt keinen Kobaltanteil mehr. Leinos verwendet ausschließlich Cobalt-Polymere, Vorteil: sie gelten als nicht löslich. GISCODE: Ö 60 . . . . . . . Alternativ können Sie für den Innenbereich Artikel  240 Hartöl-farbig (auf Öl-Basis) oder Artikel 600 Wachslasur (auf Wasser-Basis)  verwenden. Für innen und außen auf Wasserbasis: Leinos 266 Holzlasur-wässrig. . . . . . . . Standard- Farbtöne siehe Artikel Nr. 260 Holzlasur außen Standard-Farbtöne: 002 Farblos (ohne UV-Schutz), 202 Weiß (nur für nicht bewitterte Flächen), 022 Pinie, 042 Teak Dunkel, 056 Nordisch-Rot, 062 Nussbaum, 072 Eiche, 082 Palisander, 123 Friesenblau, 212 Hellgrau und 733 Anthrazit. Artikel und Farbmuster-Karte Holzlasur 260. Sowie 712 silbergrau und 713 silberanthraziert siehe Artikel 264 Fassadenlasur   Holzlasur MIX ALS WUNSCHFARBE FERTIG GEMISCHT NACH LEINOS Farbskala LIEFERBAR.   Siehe Artikel 263 Holzlasur-Mix. Auf Extra-Wunsch auch ohne Pilzhemmende Wirkung. Bitte gesondert unter "? Frage stellen" oder Vermerke beim Aus-Checken vermerken. (kastanie, teak, walnus, mahagoni, nussbaum, eiche natur, eiche hell, eiche mittel, kiefer, vanille, creme, ginster, mais, rost, seerose, sahara, zitrone, mango, mandarine, rosenquarz, bordeaux, erdbeer, lachs, flieder, magnolie, pflaume, koralle, ziegel, brombeer, kalk, treibholz, muskat, moor, erde, rauch, asche, lava, palisander, ebenholz, apfel, schilf, kiwi, laub, jade, limone, minze, tundra, teich, amazonas, eis, delphin, taube, azur, enzian, linde*, lagune, gletscher, schlehe, smaragd, linde)  Weitere Farbtöne nach RAL, NCS und andere auf Anfrage. Hinweis Widerruf-Ausschluss: Leinos 262 HolzlasurMix -außen fabig und 263 HolzlasurMix -innen farbig wird spezifiziert für Sie abgetönt und ist vom Widerruf ausgeschlossen. Farbdifferenzen von digitalen Darstellungen und Printmedien zum Original sind unvermeidbar.   Link:  Flyer: Leinos Öle Lasuren und Lacke     Rechtsgültige Aussagen entnehmen Sie bitte ausschließlich den werkseigenen aktuellen Technischen Merkblättern, erhältlich auf der Leinos Homepage. Leinos Naturfarben Onlineshop Rundum Natur Heeke Münster, 0251 2007303 info@rundum-natur.de www.leinos24.de/holzlasur-mix

Inhalt: 0.75 Liter (42,60 €* / 1 Liter)

Ab 31,95 €*
Terrassenholzöl außen Leinos
Terrassenholzöl außen Leinos
Terrassenholzöl für unbehandelte oder geölte Hölzer, die im Gegensatz zu Teakholz eine zusätzliche Tiefenimprägnierung benötigen. Farblos oder in den 2 Standard-Farbtönen mit UV-Filter in bräunlich oder rötlich. Weitere Farbtöne sind mit der Farbmischmaschine erhältlich. Terrassenholzzöl 236 Leinos, frischt auf, erhält die natürliche Elastizität des Holzes, schützt ausgezeichnet gegen die Unbilden des Wetters und bietet einen guten UV-Schutz (außer farblos). Erfreuen Sie sich lange an der einfachen und schnellen Verarbeitung. Naturholzöl /Gartenöl, neue Bezeichnung Terrassenholzöl ist eine hochwertige Ölharzbehandlung für alle Hölzer im Außenbereich. Terrassenöl z. B. für Zäune, Pergolen, Kinderspielgeräte, Holzterrassen, Teak- und Gartenmöbel etc. Sehr gut geeignet für Tropenhölzer, wie z. B. Bangkirai. Hochwertige pflanzliche Öle imprägnieren neues Holz und frischen altes wieder auf. Schnelle und leichte Verarbeitung. Die natürlichen Öle dringen tief in das Holz ein. Sie halten es gesund und elastisch und lassen es nicht austrocknen. Gute Auffrischung für bereits geöltes Holz. Kein Anschleifen bei Nachanstrich erforderlich. Keine Geruchsbelästigung. Speichel- und schweißecht nach DIN 53160. 002 Farblos  (für alle Hölzer außen - ohne extra UV-Schutz)                       beachten Sie alternativ die hellen Farbtöne aus Terrassenholzöl-MIX 052 rötlich    (z. B. für Bangkirai, Teak, Lärche, Douglasie) 015 bräunlich  (z. B. für Eiche, Robinie, Thermoholz sowie alle Nadelhölzer) Für spezielle angemischte Farbtöne keine Farbgarantie und keine Rüchnahme. Inhaltsstoffe: Leinöl, Holzöl-Ricinenöl-Standöl, Tallöl-Fettsäureester, Leinöl-Holzöl-Standöl, Isoparaffine, Tonerde, Mineralpigmente, Jodo-propynyl-butyl-carbamat (organische Säure), Trockenstoffe, kobaltfrei. Der VOC-Gehalt dieses Produktes ist max. 600 g/l. Der EU-Grenzwert beträgt max. 700 g/l (Kategorie F ab 2010). Verbrauch/Ergiebigkeit: Verbrauch: 50 - 70 ml/m²; kann je nach Saugfähigkeit des Untergrundes abweichen. Ergiebigkeit: Ca. 17 m²/lt. Genauen Verbrauch am Objekt ermitteln. Reichweite:  0,75L ca11-15qm   --   2,50L ca42-50qm   --   10,0L ca142-200qm Verdünnungs- und Reinigungsmittel: Naturholzöl ist verarbeitungsfertig eingestellt. Verdünnung und Reinigung der Werkzeuge mit LEINOS Verdünnung 200. Lagerung: Kühl lagern. Ungeöffnet mindestens 5 Jahre haltbar. Vormalige Bezeichnung: Leinos 236 Naturholzöl, Gartenöl Verarbeitung 236 Terrassenholzöl Leinos Naturfarben Untergrund und Vorbereitung für Terrassenöl: Der Untergrund muss trocken, fest, sauber, fett- und staubfrei, sowie saugfähig sein. Alte Lack- und Deckfarbenanstriche komplett entfernen. Bereits vergrautes Holz sollte möglichst bis zum gesunden Holz abgeschliffen oder mit LEINOS Entgrauer 940 vorbehandelt werden. Kesseldruckimprägniertes Holz ein bis zwei Monate abwittern lassen und ggf. vorhandene Salzausblühungen entfernen. Verarbeitung: Streichen. Nicht bei Temperaturen unter 10°C verarbeiten und vor Gebrauch gut aufrühren. Dünn und gleichmäßig streichen. Pfützenbildung vermeiden. Grundsätzlich sind alle Farben, Lacke und Öle vor Gebrauch kräftig von unten nach oben aufzurühren. Unterschiedliche Chargen -insbesondere farbige Systeme- müssen gemischt werden, um leichte Farbschwankungen auszugleichen. A. Unbehandelter, saugfähiger Untergrund: LEINOS Naturholzöl heutige Bezeichnung Terrassenholzöl auf kesseldruckimprägniertes oder unbehandeltes Holz zwei- bis dreimal auftragen. Bei feingeschliffenen Gartenmöbeloberflächen nicht eingezogenes Terassenöl nach ca. 15 Minuten mit Lappen abnehmen. Zur Erzielung eines Seidenglanzes können die Flächen nach Trocknung noch einmal mit einem Lappen und etwas Naturholzöl eingerieben werden. B. Renovierungsanstrich: Die Holzoberfläche entsprechend ihres Zustandes reinigen und vorbereiten. Ein- bis dreimal mit Naturholzöl streichen. Trockenzeit: Bei 20°C und mittlerer Luftfeuchtigkeit nach 6 - 8 Stunden trocken, nach 16 - 24 h überstreichbar. Hinweis: Alle Farben und Lacke die erste Zeit schonend behandeln! Die Produkte erreichen erst nach Aushärtung ihre volle Belastbarkeit. Gemäß den örtlichen, behördlichen Vorschriften. Eingetrocknete Produktreste können dem Hausmüll zugeführt werden. Abfallschlüssel: 08 01 11. Sicherheitshinweise: Mit Produkt getränkte Arbeitsmaterialien, wie z. B. Putzlappen, Schwämme, Schleifstäube etc. mit nicht durchgetrocknetem Öl, luftdicht in Metallbehälter oder in Wasser aufbewahren, da sonst Selbstentzündungsgefahr aufgrund des Pflanzenölgehaltes. Das Produkt an sich ist nicht selbstentzündlich. Bei Trocknung für ausreichend Lüftung sorgen. Beim Einsatz von Spritzgeräten einen zugelassenen Atemschutz tragen. S 2 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. S 62 Bei Verschlucken kein Erbrechen herbeiführen. Sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen. Durch die eingesetzten Naturrohstoffe kann ein typischer Produktgeruch auftreten! Beim Schleifen Feinstaubmaske tragen! Enthält Cobaltcarboxylat* – Kann allergische Reaktionen verursachen. (*Bestandteil im Trockner) Laut Leinos enthält das Produkt keinen Kobaltanteil. Enthält Jodo-propynyl-butyl-carbamat* – Kann allergische Reaktionen auslösen. (*organische Säure: Harnsäurederivat, Buttersäure und Jod) GISCODE: Ö 60 Unverbindlicher Hinweis:   Teaköl - Terrassenholzöl - Holzlasur   Teaköl ist immer farblos und sehr gut imprägnierend, speziell für Harthölzer ausgelegt.   Terrassenholzöl ist trittfest z.B. für Terrassenböden und Terrassenmöbel in farblos und 2 Standard-Farbtöne.   Weitere Farbtöne sind auf Wunsch mit der Farbmischmaschine möglich (siehe Fußtext*).   Holzlasur muss vor dem allerersten Anstrich mit 150 (220) grundiert werden und ist höher pigmentiert, d.h. UV-beständiger.   (siehe auch 260 www.leinos24.de/holzlasur)   * Hinweis Widerruf-Ausschluß:   236 Terrassenholzöl individuell farbig gemischt wird spezifiziert für Sie abgetönt und ist vom Widerruf ausgeschlossen. Farbdifferenzen von digitalen Darstellungen und Printmedien zum Original sind unvermeidbar. Auch ist der Farbton abhängig von der Holzsorte, Grad der Vergilbung und von der Auftragsart sowie Anzahl der Farbaufträge. Standard Farbton "farblos" ist ohne UV- Schutz. Helle Farbtöne in Terrassenholzöl-MIX bieten gegenüber farblos einen geringen UV-Schutz. Link: Flyer "Öle Lasuren Lacke" Rechtsgültige Aussagen entnehmen Sie bitte ausschließlich den werkseigenen aktuellen Technischen Merkblättern, erhältlich auf der Leinos Homepage.TM 236 Terrassenholzöl Leinos Naturfarben OnlineshopRundum Natur Heeke 0251 2007303 www.leinos24.de/terrassenholzoel

Inhalt: 0.25 Liter (58,20 €* / 1 Liter)

Ab 14,55 €*
Holzgrund außen Leinos
Holzgrund außen Leinos
Holzgrund Vorbehandlung für Hölzer im Außenbereich. Offenporige Grundierung für alle saugfähigen Holzuntergründe im Außenbereich. Mit Filmschutz gegen Pilzbefall. Die Holzgrundierung dringt tief ins Holz ein und stellt den optimalen Kontakt für weitere Anstriche her. Farbton: Transparent, leicht milchig. Trockenzeit: Bei 20°C und 15 - 55% relativer Luftfeuchte: ca. 12 - 16 Stunden.Wichtiger Hinweis: Es kann ein produkttypischer Geruch auftreten. Bei Verarbeitung und Trocknung der Produkte ist für optimale Frischluftzirkulation zu sorgen! Inhaltsstoffe: Leinöl, Ricininen-Holzöl-Standöl, Holzöl-Standöl, Isoparaffine, Jodo-propynyl-butyl-carbamat (organische Säure), Trockenstoffe, kobaltfrei. Der VOC-Gehalt dieses Produktes ist max. 435 g/l. Der EU-Grenzwert beträgt max. 700 g/l (Kategorie „f“ ab 2010). Hinweis: Holzgrund ist eine Weiterentwicklung aus Artikel 225 Grundieröl außen. Statt Holzgrund mit orgnaischer Säure (pilzhemmenden Wirkstoff) können Sie auch 220 Grundieröl (ohne Wirkstoff) verwenden. Verbrauch: Ca. 60 - 80 ml/m2 pro Anstrich – kann je nach Saugfähigkeit des Untergrundes abweichen. Reichweite:  0,75L ca9-13qm   --    2,50L ca31-42qm    --    10,0L ca123-168qm Vor dem Eintrocknen mit Leinos Verdünnung 200 reinigen. Lagerung: Original verschlossen mindestens 5 Jahre stabil. Kühl, trocken aber frostfrei lagern. Behälter gut verschließen. 150 Holzgrund Verarbeitung Leinos Naturfarben Untergrund und Vorbereitung: Der Untergrund muss trocken (Holzfeuchte max. 14%) sauber und staubfrei sein. Die Verarbeitungstemperatur soll vorzugsweise nicht unter 16°C sein. Bei niedrigeren Temperaturen verzögert sich das Trocknungsverhalten. Verarbeitung 150 Holzgrund Leinos Naturfarben: Produkt vor dem Gebrauch sorgfältig aufrühren. Unverdünnt mit einem Lasurpinsel gleichmäßig auftragen. Auch Rollen, Spritzen oder Tauchen möglich. Eine gleichmäßige Sättigung der Oberfläche mit Tiefenwirkung wird im Nass-in-Nass-Verfahren erzielt: Einmal satt auftragen. Wenn nach ca. 20 Minuten noch glänzende Stellen zu sehen sind, diese mit dem Pinsel nochmal verteilen. 16 - 24 Stunden trocknen lassen. Vor einer Weiterbehandlung mit einem anderen Leinos Produkt muss der grundierte Untergrund gut getrocknet sein. Entsorgung: Gemäß den örtlichen, behördlichen Vorschriften. Europäischer Abfallkatalog (EAK/EWC) 08 01 11. Sicherheitshinweise: Mit Produkt getränkte Arbeitsmaterialien, wie z.B. Putzlappen, Schwämme, Schleifstäube etc. mit nicht durchgetrocknetem Öl, luftdicht in Metallbehälter oder in Wasser aufbewahren und dann entsorgen da sonst Selbstentzündungsgefahr aufgrund des Leinölgehaltes besteht. Das Produkt an sich ist nicht selbstentzündlich. Bei Trocknung für ausreichende Lüftung sorgen. S 2 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. S 62  Bei Verschlucken kein Erbrechen herbeiführen. Sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen. Beim Einsatz von Spritzgeräten einen zugelassenen Atemschutz tragen. Durch die eingesetzten Naturrohstoffe kann ein arttypischer Geruch auftreten. Beim Schleifen Feinstaubmaske tragen! Enthält Cobaltcarboxylat* – Kann allergische Reaktionen verursachen. (*Bestandteil im Trockner) Leinos verwendet ausschließlich Cobalt-Polymere, Vorteil: sie gelten als nicht löslich. Enthält Jodo-propynyl-butyl-carbamat*  – Kann allergische Reaktionen auslösen. Laut Leinos enthält das Produkt keinen Kobaltanteil. (*organische Säure: Harnsäurederivat, Buttersäure und Jod) baua-Reg.-Nr.: N-38097 BILDER enthalten Deko oder Anwendungsbeispiele. Zum Verkauf kommt ausschließlich die Farbe in der bestellten Gebindegröße.Alle Angaben dienen der Information, keine Rechtsableitungen. Aktuelle Technische Merkblätter erhalten Sie ausschließlich auf der Leinos Homepage. TM 150 Holzgrund  Direktlink (Deep-Link)  www.leinos24.de/holzgrund

Inhalt: 0.75 Liter (27,13 €* / 1 Liter)

Ab 20,35 €*
Naturmix u. Lehmfarbe fertig farbige Wandfarbe Leinos
Naturmix u. Lehmfarbe fertig farbige Wandfarbe Leinos
Fertig farbig getönte Naturharz-Wandfarbe Farbige getönte Naturwandfarbe nach Farbfächer, Relius, NCS, Caparol 3D-Plus, RAL und weitere Fächer auf Anfrage. Naturharz-Wandfarbe NaturMix Lehm-Wandfarbe LehmMix Farbig angemischte Wandfarbe Weiß-Fartbtöne Farbige Wandfarbe Haben Sie einen Farbfächer? Bitte nennen Sie uns den Hersteller und die genaue Bezeichnung. Gerne senden wir Ihnen ein Angebot für die fertig getönte NaturMIX oder LehmMIX Wandfarbe. Farbfächer Relius, NCS, 3D-plus und RAL finden Sie hilfsweise auch im Internet. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .Farbbeispiele aus Natur-ColorLeinos NaturMIX / Leinos LehmMIX  Gebindegröße auswählen PG Preissgruppe im Warenkorb auswählen  Farbname eintragen Farbeispiele diverser Farbfächer Leinos NaturMIX / Leinos LehmMIX . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Farbwidergaben je nach Medium und Lichtverhältnisse. Keine Farbgarantie, keine Rücknahme von angemischter Farbtönen.Hochweiße Wandfarbe. In der Farbauswahl befinden sich auch verschiedene Weißtöne bis zum sehr hellen Weiß.   Hinweis Widerruf-Ausschluß:670 NaturMIX / 656 LehmMIX individuell farbig gemischt wird spezifiziert für Sie abgetönt und ist vom Widerruf ausgeschlossen. Farbdifferenzen von digitalen Darstellungen und Printmedien zum Original sind unvermeidbar. Hinweis zur PreisfindungOben aufgeführte Wandfarben-Farbfächer sind in 15 Preisgruppen eingeteilt. Bitte notieren Sie sich die vollständige Farbbezeichnung (z.B. PR7-015-057) und die Preisgruppe (z.B. PG 03) und schreiben Sie Ihren gewünschten Farbton ins Freifeld. Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Farbwidergaben je nach Medium und Lichtverhältnisse.Andere Farbfächer bitte Preis anfragen. Zu den Grundpreis der Base kommt der Preis für die Farbpaste. Je nach Farbton und Farbmenge errechnet sich der Gesamtpreis für NaturMIX. Eigene Farbmischmaschine NaturMix und LehmMixHolzlasur-Mix Wetterschutzfarbe Decklack-Mix Möbelkreidefarbe werden spezifziert nach Auftragseingang angemischt. Natur-MIX 670 Leinos NaturfarbenLösemittelfreie Innenwandfarbe für alle mineralischen Untergründ wie Beton, Mauerwerk, Lehm, Kalk- Zement- Gipsputz sowie für organische, trockene, saugfähige und fettfreie Untergründe, wie Raufasertapeten, Holz, Gipskartonplatten sowie festhaftende, saugfähige Dispersionsanstriche. Eigenschaften Naturharz-Wandfarben: Abgetönt nach NaturMix Farbfächer, mit sehr gutem Füll- und Deckvermögen. Leicht verarbeitbar und sehr ergiebig. Lösemittelfrei. Wasserdampfdurchlässigkeit Klasse 1 (DIN/EN ISO 7783-2) Nassabriebfestigkeit: Klasse 3 (waschbeständig) gemäß DIN/EN ISO 11998 und DIN 13300. Wichtig: Abgetönte NaturMix Wandfarben unterliegen einer natürlichen Schwankungsbreite im optischen Erscheinungsbild. Es kann daher zu geringfügigen Abweichungen zu den im NaturMix Farbfächer dargestellten Farbtönen kommen. Einige der intensiven Farbtöne aus dem NaturMix Farbfächer sind nicht nachstellbar. Inhaltsstoffe: Wasser, Kreide, Titandioxid (in veränderlichen Anteilen je nach Farbton). Saflor-Standöl, pflanzlicher Emulgator, Polyasparginsäure, Talkum, Kaolin, Methylcellulose, Isothiazolinon. Farbpastengemisch aus natürlichen und synthetischen mineralischen Farbpigmenten in veränderlichen Anteilen je nach Farbton. VOC-Gehalt: < 1g/L (EU-Grenzwert: max. 30g/L  Kategorie "a" ab 2010) Dichte: ca 1,44 g/ml Verbrauch: Abhängig von Untergrund und Auftragstechnik, ca 150 ml/qm. 1L reicht für ca 6-7qm pro Anstrich. Genauen Wert am Objekt ermitteln. 0,75 L (ca 5-6qm),  3,00 L (ca 17-21qm),  6,00 L (ca 34-42qm),  10,0 L (ca 57-70qm)  Verdünnungs- und Reinigungsmittel: Wasser, Reinigung der Werkzeuge sofort nach Gebrauch mit warmem Wasser und Seife.     -  +  -  +  -  +  -  +  -  +  -  +  -  +  -  +  -  +  -  +  -  +  - -  Alternative: Selbst abtönen  - Leinos Wandfarbe oder Lehmfarbe plus Abtönungen mit 668 Pigmentkonzentrat. Auf Wunsch erhalten Sie auch diese Farbpalette fertig getönt. Optimale Untergrundvorbereitung:Wir empfehlen vor einem Anstrich eine Vorbehandlung mit Art. 620 Tiefengrund.Verarbeitung: Mit Rolle, Pinsel, Bürste oder Airleesgerät. Das beste Ergebnis wird laut Hersteller mit einer qualitativen Malerbürste erreicht.Trockenzeit: Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca 12-15 Stunden trocken und überstreichbar. Endgültige Durchtrocknung innerhalb einiger Wochen. Niedrige Temperaturen, hohe Luftfeuchtigkeit und fehlende Luftzirkulation verzögern die Trocknung und fördern die Geruchsbildung. Deshalb querlüften. A.) Untergrund und Vorbereitung: Der Untergrund muss trocken, fest, sauber, fettfrei und saugfähig sein. Nicht haftende Altanstriche sind gründlich zu entfernen. Stellen mit durchschlagenden Untergründen (Wasser, Rost etc.) mit 815 Leinos Sperrgrund vorstreichen. Ungleichmäßig saugende Untergründe, bzw. absandene Putze oder auch schlecht saugenden Untergründen sollten mit Leinos Tiefengrund oder Mineralputzgrundierung vorgestrichen werden. B.) Anstrichaufbau bei unbehandelten Untergrund: NaturMix Naturharz-Dispersionswandfarbe gleichmäßig und in alle Richtungen verstreichen. Je nach Saugfähigkeit und Farbe des Untergrundes sind 1-2 Anstriche notwendig. Auf stark saugenden Untergründen (frischer Putz, Kalkstein, Textiltapeten etc.) empfehlen wir einen Voranstrich (ca 10% Wasser) bzw. Tiefengrund. Nach der vollständigen Durchtrockung erfolgt der Schlussanstrich unverdünnt. Die einzelnen Farbschichten müssen vor jedem weiteren Anstrich trocken sein. Sonnenstrahlung und Feuchtigkeitseinflüsse während der Verarbeitung vermeiden. Bei 20°C und 50% relativer Luftfeuchte: Ca. 16 - 24 Stunden. Dieses System benötigt zur Trocknung ausreichende Mengen Luftsauerstoff, einen trockenen Untergrund und eine nicht zu hohe relative Luftfeuchtigkeit. Daher nur auf trockenem Untergrund arbeiten und für gute Durchlüftung sorgen, bei stehender Luft z. B. mit einem Ventilator, um Geruchsbildung zu vermeiden. Verarbeitungstemperatur nicht unter 12 C. Hinweis: Alle Farben und Lacke die erste Zeit schonend behandeln! Die Produkte erreichen erst nach Aushärtung ihre volle Belastbarkeit. Lagerung: Originalverschlossen mindestens 1 Jahr haltbar. Kühl, aber frostsicher, verschlossen außer Reichweite von Kindern lagern. Geöffnete Gebinde möglichst bald aufbrauchen. Entsorgung: Eingetrocknete Produktreste können als Hausmüll entsorgt werden. Völlig restentleerte Gebinde über Wertstoffsammelstelle /-tonne entsorgen. Abfallschlüsselnummer: 080120Hinweise und Sicherheitsratschläge: Für Kinder unerreichbar aufbewahren. Vor Gebrauch sorgfältig aufrühren. Bei Augenkontakt mit reichlich Wasser ausspülen. Konservierungsstoffe können im Einzelfall Hautreaktionen verursachen. GISCODE: M-DF019 Hinweis: Naturharz Wandfarben müssen vor Befall mit Bakterien und Fungizide geschützt werden, da ein Befall mit Mikroorganismen gesundheitliche Probleme verursachen kann! In Abwägung Konservierung oder Befall mit Mikroorganismen wird zur Konservierung aus der Gruppe der Thialzolione Isothiazolion verwendet. BIT ist ein Salz das nicht emittiert. Diese Unterart ist aus dem kosmetischen und medizinischen Bereich bekannt. Konservierungsstoffe können im Einzelfall Hautreaktionen verursachen. Suchen Sie eine konservierungsfreie Farbe, dann empfehlen wir Ihnen Leinos Kalkfarbe, Silikatfarbe, Lehm-Silikatfarbe oder Lehmwandfarbe-Pulver bzw. Caseinwandfarbe-Pulver. Hinweis Widerruf-Ausschluß: 670 NaturMix (alle -MIX Farben) werden spezifiziert für Sie abgetönt und sind vom Widerruf ausgeschlossen. Farbdifferenzen von digitalen Darstellungen und Printmedien zum Original sind unvermeidbar. NaturMix im Vergleich zu LehmMix gelten folgende Unterschiede: farbige Wandfarbe (insbesondere Deckenbereich) lässt sich als NaturMix leichter bzw. gleichmäßiger verstreichen und zweitens ist die Naturharz-Wandfarbe NaturMIX farbechter zum Farbfächer als die Lehmvariante. Atmungsaktivität (Diffussionsfähigkeit) beider Systeme ist gleich   Rechtsgültige Aussagen entnehmen Sie bitte ausschließlich den werkseigenen aktuellen Technischen Merkblättern, erhältich auf der Leinos Homepage. Leinos Naturfarben Onlineshop Rundum Natur Heeke Münster 0251 2007303 info@rundum-natur.de Deep-Link:  www.leinos24.de/naturmix

Inhalt: 0.75 Liter (21,07 €* / 1 Liter)

Ab 15,80 €*
Weisslack Innen seidenglänzend Leinos
Weisslack Innen seidenglänzend Leinos
Weißlack für offenporige Lackierung innen Decklack innen für Möbel, Spielzeug und Metalle. In seidenglänzend. Offenporige seidenmatte Decklackierung im Innenbereich auf Holz, Metall und neutralem Stein. WeisslackNicht geeignet für Fußböden und Heizkörper. Technische Eigenschaften: Wasserfester, elastischer Weißlack mit guter Härte und hohem Deckvermögen. Guter Verlauf, hohe Ergiebigkeit. Wasserdampfdurchlässig. Farbton: Naturweiß. Alternativ erhältlich Decklack weiß und farbig für innen und aussen! Wasserabweisend, frei von Biozid. Pastelltöne individuell abmischbar nach RAL Farbkarte Inhaltsstoffe: Holzöl-Ricinenöl-Standöl, Safloröl-Fettsäure-Ester, Naturharzester,Ricinenöl-Fettsäure-Ester, Tonerde, Kieselsäure, Talkum, Zinkcarbonat, Titandioxid, Isoparaffine, Trockenstoffe. Der VOC-Gehalt dieses Produktes ist 295 g/l. Der EU-Grenzwert beträgt max. 300 g/l (Kategorie D ab 2010). Verbrauch: Ca. 70 - 100 ml/m2 pro Anstrich. Sparsam auftragen, um Trocknungsstörungen zu vermeiden! 0,25L ca3qm  --  0,75L ca9qm  --  2,5L ca28qm Verdünnungs- und Reinigungsmittel: LEINOS Verdünnung 200.   Verarbeitung 820 Weißlack innen Leinos Naturfarben Decklack-Mix kann aus 820 Weißlack und 840 Decklack gemischt werden. Unter 840 Decklack finden Sie weitere Farbtöne. Naturöl verzichten zugunsten der Umwelt und Gesundheit auf einige Hilfsmittel. Achten Sie deshalb auf die empfohlenden Verarbeitungshinweise. Insbesondere Verbrauchsmenge, Lüftung (Sauerstoff) während der Verarbeitung und Trocknung, Temperatur und Überstand. Buntlack innen Untergrund und Vorbereitung: Zur Erzielung optimaler Ergebnisse beachten Sie bitte die Technischen Merkblätter aller verwendeten Produkte. Der Untergrund muss trocken, fest, sauber, fett- und staubfrei, und darf nicht saugfähig sein. Grundsätzlich sind alle Farben, Lacke und Öle vor Gebrauch kräftig von unten nach oben aufzurühren. Unterschiedliche Chargen -insbesondere farbige Systeme- müssen gemischt werden, um leichte Farbschwankungen auszugleichen.   Verarbeitung: Produkt ist verarbeitungsfertig eingestellt . Vor Gebrauch sorgfältig aufrühren! Streichen, Rollen oder Spritzen. Raum- und Oberflächentemperatur über 15°C. A. Anstrichaufbau bei unbehandeltem oder saugfähigem Untergrund: Saugfähige Untergründe grundieren mit LEINOS Grundieröl 220, in Feuchtbereichen mit LEINOS Holzgrund 150. Alternativ 1 Auftrag mit LEINOS Vorstreichfarbe 810. Zuletzt 1 - 2 Anstriche mit Weißlack 820. B. Renovierungsanstrich auf vorhandenem Altanstrich: Anschleifen und entstauben. Danach 1 - 2 Schlussanstriche mit Weißlack 820, bei saugendem Untergrund mit Grundierung. C. Renovierungsanstrich auf stark beschädigtem Altanstrich: Lose sitzende Anstrichteile vollständig entfernen, danach schleifen. Weiterer Anstrichaufbau wie unter A, bei saugendem Untergrund mit Grundierung. Trockenzeit bei Normalklima: Staubtrocken nach ca. 8 - 10 Stunden, trocken und überstreichbar nach ca. 24 Stunden, durchgetrocknet nach ca. 3 - 6 Tagen. Dieses System benötigt zur Trocknung ausreichende Mengen Luftsauerstoff. Daher für gute Durchlüftung sorgen, bei stehender Luft z.B. mit einem Ventilator, um Geruchsbildung zu vermeiden. Hinweis:  Alle Farben und Lacke die erste Zeit schonend behandeln! Die Produkte erreichen erst nach Aushärtung ihre volle Belastbarkeit. Lagerung: Original verschlossen mindestens 5 Jahre stabil. Kühl, trocken und verschlossen lagern. Entsorgung: Gemäß den örtlichen, behördlichen Vorschriften. Eingetrocknete Produktreste können dem Hausmüll zugeführt werden. Abfallschlüssel: EAK/EWC 08 01 11 Sicherheitshinweise: Mit Produkt getränkte Arbeitsmaterialien, wie z.B. Putzlappen, Schwämme, Schleifstäube etc. mit nicht durchgetrocknetem Öl, luftdicht in Metallbehälter oder in Wasser aufbewahren und dann entsorgen, da sonst Selbstentzündungsgefahr aufgrund des Pflanzenölgehaltes besteht. Das Produkt an sich ist nicht selbstentzündlich. Bei Trocknung für ausreichende Lüftung sorgen. Durch die eingesetzten Naturrohstoffe kann ein arttypischer Geruch auftreten. S 2 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Beim Einsatz von Spritzgeräten einen zugelassenen Atemschutz tragen. Beim Schleifen Feinstaubmaske tragen! GISCODE: Ö 60  Hinweis Widerruf-Ausschluß: 820 Decklack MIX individuell farbig gemischt wird spezifiziert für Sie abgetönt und ist vom Widerruf ausgeschlossen. Farbdifferenzen von digitalen Darstellungen und Printmedien zum Original sind unvermeidbar.   Rechtsgültige Aussagen entnehmen Sie bitte ausschließlich den werkseigenen aktuellen Technischen Merkblättern, erhältich auf der Leinos Homepage. Leinos Naturfarben Onlineshop Rundum Natur Heeke 0251 2007303 info@rundum-natur.de Direktlink:  https://www.leinos24.de/weisslack

Inhalt: 0.25 Liter (70,60 €* / 1 Liter)

Ab 17,65 €*