Kalkfarbe Leinos Naturfarben


Kalkfarbe Leinos Naturfarben

Artikel-Nr.: 1080-665


Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

ab 27,40
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 l = 10,96 €


1 l = 10,96 €

Kalkwandfarbe für alle tragfähigen Wand- und Deckenflächen Innen.
Hochatmungsaktiv, desinfizierend, Schimmel vorbeugend und für Keller- und Feuchträume geeignet. Frei von Konservierern.

665-kalkfarbe-bild

Kalkfarbe für alle saugfähigen, mineralischen Untergründe im Innenbereich, wie z. B. Kalkputz, Zementputz, Kalksandstein, Zement, Porenbeton, Ziegel, Lehmputz usw.

Leinos Kalkfarbe ist sehr fett eingestellt und sollte vor der Verarbeitung mit bis zu 20% Wasser verdünnt werden.

Technische Eigenschaften:
Lösemittelfrei und wasserdampfdurchlässig. Durch hohe Alkalität antibakteriell und schimmelabweisend und frei von Konservierung. Verkieselt vollständig mit allen mineralischen Untergründen und ergibt eine matte, mehrfach überstreichbare Wandoberfläche.

Farbton:
Leinos Kalk Wandfarbe ist naturweiß, matt, beliebig abtönbar mit allen kalkechten (Erd- und Mineralfarben) LEINOS Pigment-Konzentraten 668. Zugabe max. 20%.

Inhaltsstoe:
Wasser, Sumpfkalk, Kreide, Marmormehl, Titanoxid, Celluloseether. Der VOC-Gehalt dieses Produktes ist <1 g/l. Der EU-Grenzwert beträgt max. 30 g/l (Kategorie “a” ab 2010).
Hinweis:
Leinos Kalkfarbe ist frei von Konservierungsmittel und wird für Allergiker empfohlen.

Trocknungszeit:
Bei 20°C und 50% relativer Luftfeuchte: Ca. 6 - 12 Stunden. Folgeanstriche nach 24 Stunden Trockenzeit.

Gebindegrößen und Verbrauch:
1 l reicht für ca. 5 - 8 m2 pro Anstrich. Der Verbrauch liegt bei ca. 150 ml/m2.
Reichweite:  2,50 L  ca 15-16qm  --  10,0 L ca 60-65 qm

Verdünnungs- und Reinigungsmittel:

Wasser und LEINOS Pflanzenseife 930. Produkt ist verarbeitungsfertig eingestellt.

 

665 Leinos Kalkfarbe Verarbeitung

Untergrund und Vorbereitung:
Der Untergrund muss trocken, fest, saugfähig, sauber und frei von Ausblühungen sein. Sinterhaut (Glanzstellen) an Putzoberflächen mechanisch entfernen. Sandende und sehr saugfähige Oberflächen mit Mineralputzgrundierung Leinos Art. 622 oder mit Haga Kalksinterwasser vorbehandeln. Neue Grundputze müssen mindestens 2 - 3 Wochen alt sein. Im Zweifel Probeanstrich durchführen und nach Durchtrocknung mit Kreppband auf Haftung prüfen.
Unverbindlicher Hinweis: Mineralische Untergründe und Lehm mit verdünnter (30% Wasser) Kalkfarbe vorstreichen. Gips und alte Disersionsfarben mit Mineralputzgrundierung vorbehandeln.

Unverbindlicher Hinweis: Leinos Kalkfarbe ist sehr fett eingestellt und sollte vor der Verarbeitung mit bis zu 20% Wasser verdünnt werden. Farbe anschließend sehr gut von oben nach unten aufrühren. Saugende Untergründe im Idealfall mit einer Blumenwasserspritze leicht gleichmäßig vornässen (Laufnasen vermeiden!). Auch Nachanstriche ggfs. leicht und gleichmäßig vornässen. Zwischen den einzelnen Aufträgen immer gut zwischentrocknen lassen und die Sinterschicht (Glanzstellen) anschleifen.

Verarbeitung:
Vor Gebrauch und während der Verarbeitung immer gut aufrühren. Die Farbe mit Bürste oder Flächenstreicher gleichmäßig auftragen und in alle Richtungen gut verstreichen. Stark saugfähige, nicht grundierte Oberflächen vornässen. Kalkfarbe 665 gut durchrühren. Je nach Untergrund 2 - 3 Anstriche. Für einen Voranstrich mit bis zu 30% Wasser verdünnt auftragen. Nach jedem Auftrag gut durchtrocknen lassen. Vor Folgeanstrichen ebenfalls befeuchten, Wassernasen vermeiden. Bei Bedarf mit bis zu 20% Wasser verdünnt auftragen. Hohe Umgebungstemperatur erhöht den Wasserbedarf. Für eine qualitativere Trocknung für hohe Luftfeuchtigkeit sorgen und jeweils gut durchtrocknen lassen. Sinterschicht (Glanzstellen) vor dem überstreichen anschleifen.

Unverbindlicher Hinweis:
Bitte beachten Sie die speziellen Verarbeitungshinweise für Kalkprodukte. Im Gegensatz zu anderen Systemen benötigt Kalk zum abbinden, "carbonisieren", hohe Luftfeuchtigkeit (keine Nässe). Langsam bei hoher Luftfeuchtigkeit austrocknen lassen.

11520_Malerbuerste_Borstenmischung_PL_18x812190_Wandlasurbuerste,_oval_reine_helle_Chinabuerste_mit_Holzgriff_13,5x5,5_cm

 

 

 

Lagerung und Haltbarkeit:
Kühl, trocken und frostfrei lagern.Original verschlossen ca. 12 Monate stabil.Anbruchgebinde innerhalb von 2 Tagen aufbrauchen.

 

Entsorgung:
Gemäß den örtlichen, behördlichen Vorschriften. Eingetrocknete Produktreste können dem Hausmüll zugeführt werden. Abfallschlüssel EAK 08 01 20.

GISCODE:
M-DF 01

 

Gefahrenhinweise:
Verursacht Hautreizungen.

Verursacht schwere Augenreizung.
GHS08

 

665-Gefahrenzeichen

            Gefahr

Sicherheitshinweise:
Kalk ist alkalisch. Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser waschen.
Bei Hautreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. Kontaminierte Kleidung ausziehen und vor erneutem Tragen waschen.
BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
Inhalt/Behälter einer ordnungsgemäßen Verwertung zuführen.

 

Unverbindlicher Zusatzhinweise für Kalkprodukte

Aufgrund der hohen Alkalität benötigt Kalk keinen Konservierer. Die Alkalität wirkt darüber hinaus schimmelvorbeugend, deshalb wird Kalk besonders für schimmelgefährdete Räume wie Keller und Feuchträume empfohlen. Das Bindemittel Kalk für hochwertige Wandfarben ist abriebfest, d.h. kreidet nicht. Kalk ist im Nasszustand nicht deckend, die Deckkraft entwickelt sich erst mit dem Abbinden der Farbe.

Im Allgemeinen wird der Auftrag mit einer Malerbürste bevorzugt. Im Gegensatz zu anderen Farbsystemen benötigen Kalkprodukte zum Abbinden (carbonisieren) Feuchtigkeit. Die Haptik von Kalk ist hart und rau. Für Kalkprodukte nur kalkgeeignete Abtönfarben verwenden.

 

 

Zur Erzielung optimaler Ergebnisse beachten Sie bitte die Technischen Merkblätter aller verwendeten Produkte. Die Angabenstützen sich auf den heutigen Stand unserer Kenntnisse und Erfahrungen. Sie stellen jedoch keine Zusicherung von Produkteigenschaften dar und begründen kein vertragliches Rechtsverhältnis. Mit Erscheinen dieses Technischen Merkblatts verlieren alle bisherigen Angaben ihre Gültigkeit. Aktuelle Merkblätter auf der Leinos Homepage.

Rundum Natur Heeke Steinfurter Str. 9 48149 Münster 0251 2007303 info@rundum-natur.de (leinos24.de)

www.leinos24.de/kalkfarbe

Diese Kategorie durchsuchen: Wandfarben